WFI Dialogue on Sustainability an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Von 20. – 22. November fand an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt die WFI Dialogue on Sustainability statt. Die von Studierenden organisierte Konferenz hatte Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für die Nachhaltigkeit zum Thema. Das Kernkompetenzzentrum FIM und die Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT war hier gleich dreifach vertreten. Prof. Gilbert Fridgen (Universität Bayreuth) nahm an der Podiumsdiskussion zum Thema „Digital Disruption“ teil, Benedict Drasch (Wissenschaftlicher Mitarbeiter) gestaltete einen fünfstündigen Workshop zu betriebswirtschaftlichen Herausforderungen der Energiewende, und Prof. Hans Ulrich Buhl (Universität Augsburg) hielt zusammen mit Reinhard Brandl die Abschlussrede.

Universität Bayreuth -