Prof. Fridgen mit Blockchain-Vortrag bei Veranstaltung der DuMont-Mediengruppe in Köln

Am Mittwoch, den 23.11.17, war Prof. Dr. Gilbert Fridgen zur Veranstaltungsreihe „Open Network“ der DuMont-Mediengruppe nach Köln eingeladen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Start-Ups mit etablierten Unternehmen und Experten aus der Forschung zu vernetzen. Dabei erklärte Prof. Fridgen den Teilnehmern „was es mit Blockchain auf sich hat und ob der Hype berechtigt ist“, wie der Kölner Stadt-Anzeiger in seiner Donnerstagsausgabe berichtet.

Als Leiter des Fraunhofer Blockchain-Labors in Bayreuth erforscht Prof. Fridgen mit seinem Team die vielfältigen Potentiale der neuen Technologie in anwendungsbezogenen Projekten.

Den Artikel des Kölner Stadt-Anzeigers finden Sie hier.

Prof_Fridgen_OpenNetwork_DuMont

Ansprechpartner: Prof. Dr. Gilbert Fridgen

Universität Bayreuth -