Karrierenetzwerk wi-career.net

wi-career

Das Karrierenetzwerk wi-career.net hilft Dir bei Deiner beruflichen Entwicklung indem wir mit Dir zusammen Deine Bewerbungsunterlagen prüfen und auf Basis Deiner fachlichen Interessen und Fähigkeiten mit Dir gemeinsam ein spannendes Praktikum oder Berufseinstieg suchen.

Das wi-career.net wird in Zusammenarbeit mit der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT und dem Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement betreut. Mit dem wi-career.net hast Du die Möglichkeit, von unserem großen und vielfältigen Praxisnetzwerk zu profitieren.

Alle weiteren Informationen zum wi-career.net und zur Bewerbung erhältst Du auf unserer Internetseite.

Informationen zu einer Tätigkeit als studentische Hilfskraft oder wissenschaftliche/r Mitarbeier/in findest Du hier.

E.ON Stipendienfonds

Das Programm des E.ON Stipendienfonds richtet sich an deutsche und norwegische Studierende, Doktoranden und junge Wissenschaftler, die sich in den Bereichen Wirtschafts-, Rechts-, Politik-, und Ingenieurwissenschaften mit Energiethemen beschäftigen und ist ein wichtiger Baustein für den gemeinsamen europäischen Hochschul- und Forschungsraum.

Gefördert werden Studierende, Doktoranden und junge Forscher mit exzellenten Leistungen, überzeugender Motivation und einem ausgeprägten gesellschaftlichen Engagement.

Das attraktive Stipendium deckt alle anfallenden Kosten des Aufenthalts im jeweiligen Gastland. Die Antragsteller gehören stets zu den Besten ihres Fachs. Alle Informationen über das Bewerbungsverfahren sowie die Bewerbungsunterlagen findest Du auf der Internetseite www.eon-stipendienfonds.de.

Prof. Fridgen ist seit September 2016 im Programmkomitee vertreten und steht als Ansprechpartner für Fragen gerne zur Verfügung.

Weitere Förderungsmöglichkeiten

Um in den Genuss einer Förderung zu kommen, sind je nach Institution unterschiedliche Kriterien wie beispielsweise überdurchschnittliche Studienleistungen, eine außergewöhnliche Motivation, interkulturelles Interesse/Erfahrungen, Praxisinteresse oder soziales/politisches/hochschulinternes Engagement ausschlaggebend.

Gerne unterstützen wir gute Studierende aus unseren Veranstaltungen bei der Bewerbung für Förderprogramme durch die Erstellung von Empfehlungsschreiben bzw. Gutachten. Bei Fragen zu den verschiedenen Stipendienprogrammen oder zum allgemeinen Gutachtenprozess stehen wir Dir gerne auch persönlich zur Verfügung. Ansprechpartner für Dich sind dabei Serkan Sarikaya in Augsburg und Florian Guggenmos in Bayreuth.

Du benötigst ein Empfehlungsschreiben für Deine Bewerbung für ein Stipendienprogramm, Masterprogramm, Auslandssemester o.Ä.?
Anfrage für ein Empfehlungsschreiben

Für weitere Informationen an der Universität Bayreuth steht Euch Timo Frommann zur Verfügung (Ref. I/3, Gebäude ZUV, Zi. 114 (Prüfungskanzlei)).

Telefon: +49 921 55-5253

E-Mail: stipendien@uvw.uni-bayreuth.de